Home / Motorradhelm für Kinder

Motorradhelm für Kinder

Motorradhelm für KinderWenn Ihr Kind Sie auf der nächsten Motorradtour begleiten soll, benötigen Sie dringend einen Motorradhelm für Kinder. Das wichtigste beim Motorrad Fahren ist der Spaß an der Freiheit und dabei ein Gefühl der Geborgenheit zu haben. Noch wichtiger ist dies wenn Sie wissen, dass Sie von ein Kind begleitet werden. Neben einem Motorradhelm für Kinder sollten Sie auch an die übrige Motorradbekleidung, aus Schuhen, Jacken, Hosen,…, denken. Wenn Sie dies alles haben können Sie miteinander einen abenteuerreichen Ausflug starten. Erfahren Sie in diesem Artikel nun worauf es beim Kauf von einem Motorradhelm für Kinder genau drauf ankommt und welche Aspekte Sie unbedingt zu beachten haben.

Welchen Motorradhelm für Kinder?

Hier geht es nicht explizit darum welcher Helm von welcher Marke für Ihr Kind geeignet ist oder der Beste ist. Hier soll es lediglich um die verschiedenen Arten gehen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Es gibt viele verschiedene Kinderhelme, von denen Ihnen Experten definitiv abraten würden, da sie schlichtweg zu Unsicher sind. Nun aber zur Frage welche Helm Arten es gibt.

Der Integralhelm sollte Ihnen geläufig sein. Es ist der beliebteste Helm auf unseren Straßen und dies auch zu Recht. Ein Integralhelm ist komplett geschlossen mit einer festen Kinnpartie. Dadurch bietet er für jeden Motorradfahrer einen ausreichenden Schutz.

Ein Weiterer sehr beliebter Helm ist der Jethelm welcher auch gerne als Rollerhelm bezeichnet wird, da er von Mofa und Vespa Fahrern bevorzugt getragen wird. Ein Jethelm besitzt im Gegensatz zu einem Integralhelm keine feste Kinnpartie und lässt somit Ihr Gesicht frei. Durch diese Einbuße in der Sicherheit sollten Sie den Helm auch nicht als Kinderhelm verwenden.

Wenn Sie ein Motorradhelm für Kinder Ihre brauchen, da Ihr Kind selbst den Motorrad Sport auslebt, ist auch der Integralhelm die richtige Wahl. Falls Ihr Kind jedoch im Gelände mit einer Motocross unterwegs ist, gibt es auch extra Motocrosshelme in einer Kinder Größe.

Tipp: auch ein Motorradhelm für Kinder sollte einer regelmäßigen Reinigung unterzogen werden. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass das Visier und der Kinderhelm nicht mit starken Reinigungsmitteln in Berührung können dürfen, da sonst sensible Beschichtungen auf der Helm Schale oder dem Visier beschädigt werden können. Klares Wasser reicht meist schon aus um alle Verschmutzungen zu beseitigen. Für die Reinigung der Polsterung, sollten Sie auf eine herausnehmbare Polsterung achten und diese anschließend nach Anweisungen des Herstellers reinigen.

Wichtige Helm Marken

Es gibt große Marken, wie Caberg, Schuberth oder HJC, auf die Sie früher oder später beim Kinderhelm Kauf stoßen werden. Diese Marken bieten die meisten Ihrer Helme auch in einer Größe für Kinder an. Diese Marken können mit hoher Qualität überzeugen und einer großen Auswahl. Aber auch nicht ganz so große aber dennoch voll etablierte Marken, wie Wulfsport, IXS, Probiker oder Soxon, bieten wirklich gute Kinderhelme zu günstigen Preisen an. Vor allem bei Soxon, IXS und Probiker finden Sie viele weitere Komponenten einer vollwertigen Motorradbekleidung zu erschwinglichen Preisen. In diesem Bereich spielt Protectwear auch eine große Rolle. Wenn Ihr Kind selbstständig mit einer Motocross unterwegs ist, können Sie sich auch bei dem erwähnten Hersteller Wulfsport etwas genauer umsehen. Wulfsport hat ein sehr großes Sortiment für Motocross Fahrer und auch zahlreiche extrem sichere Motorrad Schuhe in den unterschiedlichsten Schuhgrößen, sowie gute Motorradhelm für Kinder.

Fazit – Motorradhelm für Kinder

Sie sollten nun in der Lage sein eine sichere Auswahl für einen Motorradhelm für Kinder treffen zu können und kennen sich etwas besser in der weiten Markenwelt der Helme aus. Eine sichere Motorradbekleidung ist das A und O für den Schutz eines Motorradfahrers. Dabei ist es egal welches Alter der Fahrer oder der Mitfahrer haben. Lassen Sie die Ängste sowie Gefahren hinter sich und statten Sie Ihre Lieben mit einem guten Motorradhelm für Kinder aus. Wenn Sie nun genau erfahren wollen, welcher Helm dieses Jahr der Testsieger geworden ist, schauen Sie einfach bei unserem Helmvergleich vorbei.