Home / Motorrad Klapphelm

Motorrad Klapphelm

Warum einen Motorrad Klapphelm anschaffen? Auf stark gefüllten Autobahnen und im Stadtverkehr kommt man sich als Motorradfahrer öfter mal unentschlossen vor und macht sich Sorgen um seine Sicherheit. Nicht zuletzt ist man im Gegenteil zu Autofahrern in viel größerer Gefahr und bekommt bei einem stets möglichen und niemals voraussagbaren Unfall eher mehr ab. Deswegen sind Maßnahmen zum Schutz von lebenswichtiger Relevanz und als verantwortungsbewusster Motoradfahrer ist man für seinemotorrad klapphelm Sicherheit selbst zuständig. Unverantwortliches Verhalten im Straßenverkehr und auf der Autobahn macht den Motorradfahrer ohne Motorradhelm nicht nur dem Gesetz zufolge strafbar, sondern verschlägt ihm auch die Lust am Motorradfahren. Warum also unsinnige und einfach zu beseitigende Sorgen hegen, wenn man sich einen hippen und stylischen Motorradhelm zulegen kann? Zerbrechen Sie sich nicht mehr den Kopf bei der Suche nach einem optimalen Motorrad Klapphelm – wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem passenden Modell für Sie!

Motorrad Klapphelm – klappt das denn auch wie gewünscht?

Heutzutage bietet der Markt viele Ausführungen von Motorradhelmen jeder Art. In manch einer Situation kann sich der Kunde unsicher fühlen, denn wie entscheidet man, was genau man braucht? Wir helfen Ihnen aus der grenzenlosen Ratlosigkeit! Im Grunde unterscheiden wir bei Motoradhelmen zwischen Integral- und Klapphelmen, Halbschalen- und Jethelmen und Cross- und Endurohelmen. Jede Helmbauart erfüllt unterschiedliche, individuelle Bedürfnisse und geht genau auf sie ein. Wenn Sie ein großes Motorrad mit vielen PS fahren, könnten oder sollten Sie sich auf einen Integral- oder Klapphelm festlegen.

Jetzt hier zu den Top 6 Motorradhelm Bestseller gelangen!

Dieser Typus ist in den meisten Fällen voll und ganz windschnittig und bietet bei hoher Geschwindigkeit und Beschleunigung gute Aerodynamik und ausgezeichneten Schutz. Es mag scheinen, dass Integralhelme etwas sicherer sind als  Klapphelme, jedoch stimmt es in der heutigen Zeit auch nicht mehr.  Der Integralhelm erfüllt nicht nur dieselben Standards wie ein Motorrad Klapphelm, hat aber zum Teil seine Nachteile. Vor allem kann er für Brillenträger schnell zum Verhängnis werden. Beim Anlegen könnte er an den Stellen, wo die Brillenbügel aufliegen, Druckstellen spürbar machen oder gar die Brillenbügel abbrechen. Doch das muss nicht sein! Der Klapphelm lässt sich einfacher anziehen und ist bei weitem brillenträgerfreundlicher! Er hat zudem auch den Vorteil, dass man mit einem aufgeklappten Visier fahren kann, was für alle Fans von einer angenehmen Brise im Gesicht mit Sicherheit befriedigen wird.

Tipp: Achten Sie auch auf sogenannte Multifunktionshelme. Sie können sowohl als Integral- als auch Klapphelme sowie meistens auch Jethelme benutzt werden. Sie bieten dem Motorradfahrer ausgezeichneten Schutz und unübertreffliche Flexibilität im Einsatz des Helmes!

Kommt es wirklich auf die Größe an? – So groß sollte Ihr Motorradhelm sein!

Bei der Kaufentscheidung bezüglich Ihres Motorradhelmes sollten Sie unbedingt akribisch auf die Größe von dem Motorrad Klapphelm achten! Ein an einigen Stellen zu eng anliegender Motorradhelm kann auf Dauer zu einer schweren Last während der Fahrt werden und selbst das bestens ausgesuchte Modell kann zur Hürde werden. Ebenso sollten Sie sich nicht für zu große Helme entscheiden, auch wenn der kleinere Helm nicht gepasst hat. Jeder Motorrad Klapphelm sollte an die individuelle Kopfform angepasst werden. Wählen Sie den Helm zu groß, so kann er im ausschlaggebenden Augenblick abgehen und Ihnen den Schutz verwehren. Um also die perfekte, individuelle Größe zu finden, sollten Sie sich einen Maßband schnappen und Ihre Kopfgröße berechnen. Anschließend gleichen Sie diese mit den Angaben des Herstellers ab und fertig ausgesucht ist Ihr Motorrad Klapphelm!

Tipp: Ein Motorrad Klapphelm sollte vor allen Dingen an den Seiten und am Scheitel makellos anliegen. Ist diese Voraussetzung erfüllt, so sitzt der Helm perfekt. Außerdem kann ein Motorrad Klapphelm seine Form innerhalb einiger Zeit an die individuelle Kopfform von innen heraus anpassen.

Die härteste Schale zerbricht auch bei starken Schlägen nicht – Motorrad Klapphelm und seine Stabilität

Natürlich sollte ein Motorrad Klapphelm vor allen Dingen stabil sein und guten Schutz bieten. So ist die Außenschale und ihre Beschaffenheit in dieser Hinsicht von großer Wichtigkeit, denn sie ist für den hauptsächlichen Schutz zuständig. Achten Sie also bei Ihrer Kaufentscheidung, dass mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • der Motorrad Klapphelm besteht aus Duroplast
  • der Motorrad Klapphelm besteht aus Thermoplast, ist aber mit einer Klarlackschicht überzogen

Diese Aspekte sind sehr wichtig, also gehen wir nochmal genauer darauf ein. Man unterscheidet bei den Materialen der Motorradhelme zwischen Duroplasten und Thermoplasten. Duroplast ist in der Verarbeitung spröde und lässt sich daher nur relativ schwer verformen. Er hat allerdings den Vorteil, von Natur aus stabil, langlebend und leicht zu sein. Doch mit modernen Technologien bekommt man es heutzutage hin, auch aus Thermoplast beste Qualität hervorzubringen. Sie sind im Herstellungsprozess leichter zu verformen und kosten daher letzendlich auch weniger. Allerdings reagieren sie auf intensive Wärmezufuhr empfindlich und können dadurch spröde werden und somit einen Teil ihrer Langlebigkeit einbüßen. Doch mit einer Klarlackschicht überzogen weisen sie alle diese Nachteile nicht mehr auf und sind dem Duroplast ebenbürtige Konkurrenz! Achten Sie also bei der Anschaffung von einem Motorrad Klapphelm darauf, dass er beschichtet ist und Sie werden damit keine Probleme kriegen.

Fazit:

Nun sind Sie am Ende dieses Artikels angekommen und wissen bereits, welche Vor- und Nachteile das Produkt Motorrad Klapphelm aufweist. Es sind eigentlich so gut wie gar keine Nachteile vorhanden, sondern nur Vorteile, die diesen Motorradhelm so bequem und praktisch machen! Er ist multifunktional einsetzbar, bietet dem Integralhelm ebenbürtigen Schutz und schenkt dem Motorradfahrer Spaß beim Fahren.

Jetzt hier zu den Top 6 Motorradhelm Bestseller gelangen!

Es ist Herbst oder Winter und Sie wollen beim Fahren einen gemütlichen Helm um den Kopf haben – mit dem Motorrad Klapphelm kein Problem! Es ist Sommer oder ein warmer Frühlingstag und Sie wollen eine angenehme Brise im Gesicht verspüren – auch kein Problem für den Motorrad Klapphelm!

Wegen der ganzen Vorteile wurde dieses Modell zu einem echten Klassiker und wird von vielen Motorradfahrern seit langer Zeit gerne benutzt. Der Markt bietet Klapphelme daher auch in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben, sodass sich jeder Motorradfahrer individuell für einen Klapphelm entscheiden kann. Wenn Sie also noch zweifeln sollten, können wir Ihnen noch eins mit auf den Weg geben: noch nie hat einer den Kauf von einem hochqualitativen und gut ausgesuchten Klapphelm bereut. Und wer die Vorteile seiner Nutzung nicht anerkennt und nicht nutzt, der ist definitiv selber schuld!