Home / Mofa Helm

Mofa Helm

Nicht nur Motorradfahrer unterliegen der Helmpflicht sondern auch Fahrer eines Mofas müssen sich bei ihrer Fahrt mit einem geeigneten Schutzhelm ausstatten. Ein Mofa Helm bietet Sicherheit und kann Ihnen durch diverse Sonderfunktionen ihre Fahrt deutlich erleichtern. Auch wenn Sie als Mofa Fahrer mofa helmnicht mit Hunderten Km/h unterwegs sind, sind Sie dennoch ein Verkehrs Teilnehmer und somit ständig Gefahren ausgesetzt. Ein Mofa Helm verschafft Ihnen in diesem Punkt Abhilfe und Schützt im jedem Fall ihr empfindlichstes Körperteil. Egal wie kurz die Strecke die Sie fahren wollen auch sein mag, sollten Sie nie auf Ihren Mofa Helm verzichten. Ihre Sicherheit steht vor allem anderen und ein Mofa Helm ist beim Fahren Ihr Schutzengel. In diesem Artikel soll es nun ganz um das Thema Mofa Helm gehen und was Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten.

Welcher Helm?

Es gibt viele unterschiedliche Helmarten auf dem Markt. Darunter fallen der Integralhelm, der bevorzugt von Motorradfahrern getragen wird, der Kalpphelm welcher ebenfalls häufiger bei Motorradfahrern anzutreffen ist, aber ebenfalls genau do geeignet als Mofa Helm ist. Mit einem Crosshelm werden Sie auf einem Mofa eher weniger anfangen können, doch der Jethelm ist bestens geeignet. Ein Jethelm hat im Gegensatz zum Integralhelm oder einem Crosshelm keine feste Kinnpartie, wodurch Ihr Gesicht freigelassen wird.

Jetzt hier zu den Top 6 Motorradhelm Bestseller gelangen!

Diese Helme sind zum Roller und Mofa Fahren sehr angenehm. Vor allem im Sommer kann es unter einem Integralhelm schnell sehr heiß werden und hier kann der Jethelm deutlich Punkten. Er ist die perfekte Mischung aus Sicherheit und Luftigkeit und ist somit der ideale Mofa Helm. Dennoch können Sie selbstverständlich auch einen Integralhelm auf Ihrem Mofa tragen und noch Sicherer unterwegs sein, doch meistens wird dann doch eher der jethelm präferiert. Was Sie am Ende bevorzugen liegt ganz in ihrer Entscheidung und richtet sich nach Ihren Vorlieben.

Worauf Sie beim Kauf zu achten Haben

Vergessen Sie niemals die Wichtigkeit eines Helms und somit sollen Sie sich such genug Zeit für den Einkauf lassen. Kaufen Sie einem Mofa Helm niemals ohne Sinn und Verstand im vorbei gehen. Auch wenn es Im Lidl mal einen schönen Helm im Angebot gibt sollten Sie sich die ausschlaggebenden Faktoren immer genau ansehen. Weitere Tipps für einen erfolgreichen Mofa Helm Kauf werden nun einmal aufgelistet.

  • Ein Mofa Helm sollte die richtige Größe haben. Die numerische Angabe im Helm entspricht Ihrem Kopfumfang in Zentimetern.
  • Kaufen Sie niemals einen Mofa Helm gebraucht! Von außen kann ein Mofa Helm noch gut aussehen und trotzdem durch Innere Beschädigungen die Schutzwirkung verlieren. Dies lässt sich äußerst schwierig prüfen und kann nur vom Hersteller oder einem Fachmann durch Röntgen sichtbar gemacht werden.
  • Achten Sie auf ein gutes Visier! Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Funktionen, die ein Visier aufweisen kann. Sie sollten auf jeden Fall ein Visier mit einer Anti-Beschlag- und Anti-Kratzbeschichtung wählen.
  • Der ADAC kann Ihnen ebenfalls beim Kauf behilflich sein. Der ADAC hat viel Erfahrung bei Helmen und kann in diesem Bereich definitiv punkten.
  • Wenn Sie bei einem Onlineshop mit Realen Filialen wie Louis bestellen, achten Sie am besten auf die Filialverfügbarkeit, dann können Sie Ihren Mofa Helm auch in Ihrer Nähe abholen und direkt einem Test unterziehen. Somit verbinden Sie beste Internet Angebote mit den Vorteilen der Filialen.
  • Eine Sonnenblende ist an schönen Tagen ein wahrer Segen. Sie können mit nur einem Handgriff die Sonnenblende vor das normale Visier schieben und haben somit Ihre Sonnenbrille immer dabei. Für Brillenträger bedeutet dies vor allem keine zweite Brille.
  • Achten Sie für eine Reinigung auf ein herausnehmbares Innenfutter aus einem Antibakteriellen Material.

Rechtliche Regelung für einen Mofa Helm

Seit 2006 ist in den deutschen gesetzten nieder geschrieben, dass Fahrer, als auch Mitfahrer eines Zweirades mit einer Geschwindigkeit von über 20km/h einen „geeigneten Schutzhelm“ tragen müssen. Ab diesem Zeitpunkt war es strengstens untersagt bequemlicher weise einen Arbeiteshelm vom Bau oder aus der Feuerwehr auf zu setzten und damit durch die Gegend zu düsen. Was allerdings genau mit einem „geeignetem Schutzhelm“ gemeint ist, ist nicht direkt vorgegeben. Die Helme müssen lediglich als geeignet erkennbar sein. – Ja wie immer wenn es um Recht geht: Es muss verwirrend sein! Vor 2006 stand im Gesetz das ein Mofa Helm sowie alle anderen Helme „amtlich geprüft“ sein müssen. Bis zu diesem Zeitpunkt war also noch klar welche Helme getragen werden durften, denn amtlich genehmigt waren nur solche, welche nach der geltenden Norm gebaut und geprüft wurden. Durch die Änderung amtlich genehmigt zu geeignet wurde dem Fahrer bei der Mofa Helm Auswahl eine gewisse Freiheit sowie Eigenverantwortung zugewiesen.

Um die Käufer nicht ganz auf dem Holzweg schreiten zu lassen, gibt es immer noch die Europäische Prüfnorm für Helme. Die ECE (steht für Economic Commission for Europe) Prüfen die Helme und versehen diese mit Siegeln. Um nun etwas Klarheit zu schaffen lässt sich sagen, wenn Sie einen Motorradhelm nach der aktuellen ECE-Norm kaufen, können Sie davon ausgehen, dass diese Helme „geeignet“ und Sicher sind.

Aber dennoch ist die Pflicht des ECE-Siegels auf Helmen nicht Plicht, denn die Prüfplicht wurde nach einem Urteil vor einigen Jahren aus dem Gesetz entfernt. Das Urteil bedeutet, dass Sie auch Helme ohne Sigel tragen dürfen, aber dies ist nicht Empfehlens wert, denn es geht immerhin um Ihren Kopf und falls Sie aufgehalten werden ist es schwierig für Sie nachzuweisen das dieser Helm geeignet ist. Zudem ist das Sigel in anderen Ländern der EU noch Pflicht. Achten Sie also auf das Siegel und falls Ihr Mofa Helm keins besitzt sollten Sie sich vor einer Auslandsreise schlau machen.

Mofa Helm – Fazit 
Nun können Sie einen Mofa Helm kaufen und wissen genau auf was Sie zu achten haben. Ganz egal ob es ein Mofa Helm von HJC, Caberg oder doch von Lidl wird, Sie müssen Lediglich die wichtigen Eckdaten beachten und den Rest auf Ihre Vorlieben abstimmen.

Jetzt hier zu den Top 6 Motorradhelm Bestseller gelangen!

Ein Mofa Helm ist Plicht und Sie sollten niemals freiwillig darauf verzichten, da er Ihnen auch noch viel mehr als nur Schutz bieten kann. Ein Mofa Helm kann durch eine integrierte Sonnenblende oder einem gutem Visier sehr hilfreich sein oder Ihnen einen Stylischen Look verschaffen. Was Sie nun von Ihrem Motorradhelm erwarten, Sie finden den richtigen. Für etwas Inspiration oder zur Orientierung können Sie ich mal unseren Helmvergleich ansehen. Dort finden Sie sicher einen passenden Mofa Helm oder weite Informationen.