Home / Kinder Motorradhelm

Kinder Motorradhelm

Sie als Motorrad Fahrer haben natürlich immer die richtige Motorradbekleidung mit passendem Motorradhelm, doch auf unseren Straßen können Sie immer öfter beobachten, dass vor allem Beifahrer unzureichend gekleidet sind. Dies ist eine gefährliche Entwicklung. Noch tragischer wird das ganze wennkinder motorradhelm sich Kinder als Sozius mit auf dem Motorrad befinden. Wenn Sie ihr Kind mitnehmen wollen sollten Sie es ebenfalls mit einer perfekten Motorradbekleidung und einem sehr guten Kinder Motorradhelm ausstatten. Motorradhelme sind neben dem Motorrad selbst das wichtigste auf das ein Motorradfahrer achten sollte. Auch wie im Auto tragen die Fahrer stets die volle Verantwortung für alle befördernden Personen und sollten sich auch dementsprechend verhalten. Aus diesem Grund erfahren Sie in diesem Artikel alles zum Kauf von einem Kinder Motorradhelm und weitere wichtige und hilfreiche Informationen.

Welche Kinder Motorradhelm Arten gibt es?

Da als ein Kinder Motorradhelm einfach die kleinsten Größen (xxxs – s) von Motorradhelmen bezeichnet werden, gibt es eigentlich eine sehr ähnliche Auswahl zu Ihren Helmen. Manche Hersteller wie Carberg oder Probiker und noch einige weitere bieten ein umfangreiches Sortiment an, bei dem auch die Helme von XXXS bis XXXL gehen.

Shops mit den besten Preisen: 

Auch Arai und HJC haben viele Helme in diesen Sondergrößen im Angebot. Besonders Beliebt ist der Kinder Motorradhelm SA03 von Protectwere. Dadurch, dass so viele Hersteller diese Größen anbieten können Sie auch alle Motorradhelm Arten finden. Aber welche gibt es eigentlich? Es gibt diese Helme:

Welche Art die richtige für Ihr Kind ist, hängt ganz von dem geplanten Einsatz ab. Einen absoluten Allrounder stellt der Integralhelm dar. Als Kinder Motorradhelm ist er bestens geeignet, da er über eine feste Kinnpatie verfügt und allgemein als am sichersten gilt. Nicht ohne Grund ist der Integralhelm bei Motorrad Freuden am beliebtesten.

Falls Ihr Kind Sie in das Gelände begleiten soll, sollten Sie auch Ihr Kind mit einem passenden Crosshelm ausstatten. Ein Crosshelm kann entweder mit oder ohne Visier gekauft werden. Der Trend geht eher in Richtung der Version ohne Visier, das dann durch eine Crossbrille ersetzt wird. Auch der Helmschierm darf bei einem richtigen Crosshelm nicht fehlen. Dieser schützt Gesicht und Augen vor Staub und Gestrüpp. Natürlich sollten Sie auch auf Motocrosshelme setzten, wenn Ihr Kind selbst ein Kindermotorrad steuert, welches nicht für die Straße geeignet ist.

Der Rollerhelm und der Jethelm können eigentlich als eins betrachtet werden, da grundsätzlich einfach ein Jethelm zum Rollerfahren verwendet wird. Der Jethelm ist ein offener Helm ohne Kinnpatie und lässt somit das Gesicht komplett frei. Als Kinder Motorradhelm eignet sich ein solcher Helm eigentlich nicht, da er keine so hohe Sicherheit bietet wie der Integralhelm. Zur Mitnahme auf einem kleinen Roller kann ein Jethelm schon seinen Zweck erfüllen.

Nur ein Helm ist nicht alles

Motorrahelme sind sicherlich mit Abstand das wichtigste an der Motorradbekleidung, doch nicht das einzige. Ein Kinder Motorradhelm sollte Sorgfältig ausgewählt werden und Sie sollten sich auch genug Zeit dabei lassen. Doch auch richtige Motorrad Hosen und Jacken sind extrem wichtig. Wenn Sie keinen guten Kinder Motorradhelm oder eine passende Motorradbekleidung vorweisen können, sollten Sie es in jedem Fall unterlassen Ihr Kind mitzunehmen oder selbst ein Kindermotorrad fahren zu lassen.

Bei den Jacken und Hosen gibt es heutzutage einiges an Auswahl und auch paar qualitative Unterschiede. Die Harten Plastik Protektoren gehören der Vergangenheit an. Für Jacken und Hosen werden moderne Schaumstoffeinlagen eingearbeitet, welche sehr weich sind und somit einen hohen Trage Komfort versprechen. Bei einem Sturz bzw. Aufprall verhärten sich die speziellen Schaumstoffe und nehmen somit einen großen Teil der Energie in sich auf.

Tipp: Ein Integralhelm sollte auf keinen Fall mehr als 1500 Gramm wiegen. Und vor allem bei einem Kinder Motorradhelm sollten Sie besonders auf das Gewicht achten. Dieses sollte sich nach dem Alter des Kindes richten. Ein 5 Jähriger kann schon einen schwereren Kinder Motorradhelm tragen, als ein 2 Jähriger. Als Maß für einen Kinder Motorradhelm sollten Sie eher ein Gewicht von 1200 Gramm nehmen.

Kinder Motorradhelm – Welche Größe?

Ein Kinder Motorradhelm zu kaufen stellt Sie vor allem bei der Größenauswahl vor einige Probleme. Doch mit diesen Tipps finden Sie die richtige Größe für den Kinder Motorradhelm.

  • Es gibt die Größentabellen für Erwachsene sowie für Kinder. Das bedeutet, dass in einem Kinder Motorradhelm zwei Größenangaben stehen können. Zum einen wäre da die Erwachende Größe z.B. S, welche bei einem Kinderhelm der Größe XL entsprechen würde. Hier Müssen Sie gut aufpassen
  • Im Normalfall finden Sie im Kinder Motorradhelm Ihrer Wahl eine Nummer. Dies ist die Größenangabe und entspricht dem Kopfumfang in Zentimetern.
  • Den Umfang messen Sie direkt über den Augenbraunen, entlang der Ohren und am Hinterkopf vorbei.
  • Haben Sie Ihren Kopfumfang, haben Sie auch die Helm Größe. Falls im Kinder Motorradhelm keine Nummerische Größe angegeben ist und Sie Buchstaben vorfinden sollten Sie beim jeweiligen Hersteller anfragen, welcher Buchstabe welchem Kopfumfang entspricht. (Normal liegt immer eine Größentabelle vor)
  • Wenn Sie bei der Motorradhelm Auswahl einmal nicht ganz sicher sind und das Gefühl haben, dass er Helm etwas zu groß ist, testen Sie ganz einfach den gleichen Helm in einer Nummer kleiner. Sollte dieser dann unangenehm drücken, wissen Sie, dass der vorherige Helm die kleinste mögliche Größe hatte.
  • Die gesamte Polsterung im oberen Teil des Helms sollte komplett auf Ihrem Kopf aufliegen. Der Kinnriemen sollte im geschlossenen Zustand nicht am Unterkieferknochen drücken oder sich unangenehm anfühlen. Wenn Sie diese Punkte beachten, sollte sich der Kinder Motorradhelm auch mit etwas größerem Kraftaufwand nicht vom Kopf ziehen lassen.
Fazit
Sie haben Sich nun ausgiebig mit dem Thema Kinder Motorradhelm auseinander gesetzt und können sich nun sicher sein einen Kauf tätigen zu können, welcher Ihnen im Nachhinein keine Probleme bereiten wird. Begeben Sie sich mit Ihrem Kind miteinander auf neue Abenteuer mit dem Motorrad und dass ganze mit dem perfekten Kinder Motorradhelm und der richtigen Motorradbekleidung. Egal ob Ihr Kind nun selbst ein Kindermotorrad fährt oder sie der Motorradfahrer sind und Ihr Kind mitnehmen wollen, sollte es sich unbedingt sicher fühlen und das geht am besten mit einem guten, leichten und komfortablen Kinder Motorradhelm. Wir haben auf unserer Seite einen hervorragenden Motorradhelm Test, indem Sie auch einige Modelle mit Sondergrößen finden können.

Shops mit den besten Preisen: