Home / Enduro Helm

Enduro Helm

Suchen Sie nach einem Enduro Helm um sicher durch Wald und Wiesen zu kommen? Ein Enduro Helm oder auch Crosshelm bietet seinem Träger einen vollwertigen Schutz und ist zu gleich perfekt für den Einsatz in verschiedenen Biomen geeignet. Als Enduro Fahrer sind Sie weder auf Straßen noch auf enduro helmandere befestigte Wege angewiesen und mit solchen Voraussetzungen, sollte sich auch Ihre Sicherheitsausrüstung anpassen. Nicht umsonst bringen alle namentlichen Hersteller, wie HJC, Shoei und noch viele weitere, unzählige unterschiedliche Ausführungen von einem Enduro Helm auf den Markt. Denn auch wenn Sie keinen verrückten Verkehrsteilnehmern ausgesetzt sind, können Sie schnell mal einen neuen Baum vor Ihrer Nase haben. Die perfekte Schutzausrüstung ist für wirklich jeden Motorrad Fahrer von größter Bedeutung, weshalb Sie in diesem Artikel alle nötigen Informationen zur richtigen Auswahl und dem Kauf von einem Enduro Helm erhalten werden.

Welcher Enduro Helm ist der richtige?

Enduro Helm ist natürlich nicht gleich Enduro Helm. Aber wo liegen die unterschiede und wie können Sie den richtigen für sich finden? Hier werden nun mal ein paar Hersteller mit bekannten Modellen vergleichen um zu erklären für welchen Einsatz, welcher Crosshelm der richtige ist.

Shops mit den besten Preisen: 

Es gibt einige Hersteller welcher eher auf ein Visier im Crosshelm schwören, aber auch einige, wie HJC oder MTB, die ganz auf den Gebrauch von Crossbrillen setzten. Bei der Visier Frage geht es aber ganz um Ihren eigenen Geschmack. Ein Vorteil haben jedoch die Motorradhelme mit verbautem Visier: Sie können bei diesen Motocross Helmen das Visier trotzdem abbauen und sich für eine Brille entscheiden. Somit können Sie sich nach dem Kauf auch noch um entscheiden.

Außenschale und Innenfutter – Welches Material?

Die Außenschale besteht aus einem harten Plastik. Schon hier kann zwischen zwei Plastikarten unterschieden werden. Thermoplasten sind Kunststoffe, wie ABS oder Polycarbonat, die einfach verarbeitet werden können und werden somit am häufigsten für die Außenschale von einem Crosshelm eingesetzt. Ein ganz anderer Kunststoff ist die Familie der Duroplaste. Dieser Kunststoff ist deutlich Härter und extrem Hitzebeständig, aber auch schwierig zu Formen und zu verarbeiten. Somit ist ein Enduro Helm aus Duroplast erst in den höheren Preisklassen anzutreffen. Diese Crosshelme werden dann meist aus Fiberglas oder Carbon Hergestellt. Häufig ist auch eine Verbindung aus Carbon, Fieberglas und Epoxidharzen verbaut.

Nun stellt sich die Frage, ob es denn für maximale Sicherheit Duroplaste sein muss? Nein! Das muss gar nicht sein, da die Industrie eine tolle Lösung parat hat. Ein einfacher Klarlack schützt Ihren Motorrad Helm aus Thermoplast vor UV Strahlung und bietet somit einen vergleichbaren Schutz. Allerdings ist es durchaus der Fall, dass Crosshelme mit einer Duroplast Außenschale nicht so häufig ausgehechelt werden müssen, im Gegenteil zu einem Enduro Helm aus Thermoplast.

Ein Enduro Helm sollte aber nicht nur eine harte Außenschale haben sondern auch ein weiches und komfortables Innenfutter. Hierfür werden in Crosshelme nicht irgendwelche billigen Stoffe genäht sondern es werden hochmoderne und antibakterielle Wangen- und Kopfpolster verwendet. Bei vielen Marken ist es Ihnen möglich die Größe vom Innenfutter zu variieren wodurch Sie eine optimale Anpassung vornehmen können. Achten Sie dafür und für die Möglichkeit einer Reinigung unbedingt darauf, dass die Gelände Motorrad Helme ein herausnehmbares Innenfutter besitzen. Eine Reinigung ist wichtig, da sich das Enduro Helm Innenfutter durch längeres tragen etwas verformen kann und somit verändert sich auch die Crosshelm Größe. Somit ist keine optimale Sicherheit geboten. Zum Reinigen einfach das Innenfutter entnehmen und nach Angaben des Herstellers reinigen.

Wie können Sie die richtige Motorrad Helm Größe finden?

Motorradhelme und natürlich auch speziell Crosshelme müssen unbedingt die richtige Größe haben. Was bringt Ihnen schon der beste Enduro Helm, wenn er lose auf dem Kopf schwimmt?

  • Im Normalfall finden Sie in dem Enduro Helm Ihrer Wahl eine Nummer. Dies ist die Größenangabe und entspricht Ihrem Kopf Umfang in Zentimetern.
  • Den Umfang messen Sie direkt über den Augenbraunen, entlang der Ohren und am Hinterkopf vorbei.
  • Haben Sie Ihren Kopfumfang, haben Sie auch Ihre Crosshelm Größe. Falls im Enduro Helm keine Nummerische Größe angegeben ist und Sie Buchstaben vorfinden, sollten Sie beim jeweiligen Hersteller anfragen, welcher Buchstabe welchem Kopfumfang entspricht. (Normal liegt immer eine Größen Tabelle vor)
  • Auch auf die numerischen Angaben können Sie sich nicht immer ganz verlassen, da die Größe 62 bei (z.B.) HJC etwas größer oder kleiner ausfallen kann, als bei einem anderen Motorradhelm Hersteller.
  • Wenn Sie bei der Motorradhelm Auswahl einmal nicht ganz sicher sind und das Gefühl haben, dass er Helm etwas zu groß ist, testen Sie ganz einfach den gleichen Helm in einer Nummer kleiner. Sollte dieser dann unangenehm drücken, wissen Sie, dass der vorherige Helm die kleinste mögliche Größe hatte.
  • Die gesamte Polsterung im oberen Teil des Helms sollte komplett auf Ihrem Kopf aufliegen. Der Kinnriemen sollte im geschlossenen Zustand nicht am Unterkieferknochen drücken oder sich unangenehm anfühlen. Wenn Sie diese Punkte beachten, sollte sich der Helm auch mit etwas größerem Kraftaufwand nicht von Ihrem Kopf ziehen lassen.
Tipp: Die Größe der Motorradhelme muss mit dem Umfang Ihres Kopfes übereinstimmen. Im Laden haben sie den entscheidenden Vorteil, dass Sie viele verschiedene Motocross Helme testen können. Dafür müssen Sie sich aber die besseren Angebote aus dem Internet entgehen lassen. Jedoch haben viele Motorrad Shops wie Louis und Co. Eine top Lieferzeit, von meisten weniger als zwei Werktage, wodurch Sie schnell ein Enduro Helm ausprobieren können und falls er wirklich mal eine Nummer zu groß oder klein ist, machen Sie einfach von Ihrem 14-Tägigen Rückgaberecht gebrauch und nutzen erneut die gute Lieferzeit aus um so bald wie möglich Ihren passenden Crosshelm zuhaben. Der Motorrad Versand Louis empfiehlt sogar direkt zwei in Frage kommende Größen zu Bestellen und den nicht so gut passenden Enduro Helm wieder kostenlos zurück senden. Louis ist ein guter Shop mit viel Auswahl, vielen Ladengeschäften und einer top zwei Werktage Lieferzeit.
Fazit
Sie haben nun umfassende Informationen zum Kauf von einem guten Motocross Helm erhalten und können sich mit einigem an Hintergrundwissen auf die Suche machen. Zusammenfassend sollten Sie sich auf jeden Fall merken, dass es unterschiedliche Qualitäten beim Material gibt. Am besten sind hier Fieberglas, Carbon und solche Verbundstoffe. Des Weiteren ist unbedingt auf die richtige Enduro Helm Größe zu achten. Und zu guter Letzt müssen Sie sich nur noch auf Ihr Motocross schwingen und dann geht es mit Ihrem neuen Crosshelm ab in das Gelände.

Shops mit den besten Preisen: