Home / Chopper Helm

Chopper Helm

Sie sind Chopper Fahrer und brauchen nun passende Motorradhelme? Vielleicht haben Sie sich schon etwas ungesehen und sind Imme noch unentschlossen welche Marke es werden soll oder wissen nicht wo es einen coolen Chopper Helm gibt? Kein Problem! Denn wir werden Ihnen mit unseren Experten Tipps Chopper Helmsicher weiterhelfen. Jede Harley ist ein Motorrad, aber nicht jedes Motorrad eine Harley also brauchen Sie auch einen besonderen Chopper Helm, der Ihnen als Schutz als auch als Status eines Chopper Fahrers dient. Wer ein Chopper oder Cruiser besitzt ist nicht nur einfach dessen stolzer Besitzer sondern Lebt diesen Lifestyle. Dafür ist auch die richtige Kleidung notwendig. Sowohl im Alltag als auch auf dem Motorrad, wobei der Kopf selbstverständlich immer ganz oben thront und somit auch mit einem schicken Chopper Helm besetzt werden sollte. Nun aber zu den Tipps und Tricks, dass Sie Ihren neuen Chopper Helm finden.

Was ist ein richtiger Chopper Helm?

Es gibt wie vielleicht bekannt viele verschiedene Motorrad Helm Arten. Darunter fallen der Integralhelm, der Klapphelm, ein Crosshelm und der Jethelm. Und genau der Jethelm ist der typische Chopper Helm. Ein Chopper Helm besitzt keinen Kinnschutz und das Gesicht ist grundsätzlich komplett frei, solange es nicht hinter einem Visier versteckt wird. Die Standard Motorradhelme – Die Integralhelme – besitzen einen Kinnschutz und sind daher mitunter die sichertesten Helme. Ein Integralhelm (auch Vollhelm) ist vor allem bei sportlichen Maschinen mit vielen PS ein absoluter muss.

Shops mit den besten Preisen: 

Bei Chopperfahrern ist dies nicht ganz so wichtig, da sie es normalerweise etwas gemütlicher angehen lassen. Sehr bekannt und beliebte Hersteller von Chopper Helmen sind die Firmen DMD und Biltwell. Diese Marken produzieren Motorradhelme in allen Formen und Farben aber vor allem produzieren sie sehr viele verschiedene Chopper Helme für Harley Fans. Von Schlicht bis hin zu auffälligen Mustern ist bei DMD und Biltwell alles dabei. Am häufigsten entscheiden sich Harley Fahrer dann eher für ein schlichtes, schwarzes Modell meist ohne Visier. Genauso wie es schon seit dem Beginn der Chopper Szene Kult ist.

Tipp: Im Internet werden Sie bei der Suche nach einem Chopper Helm sicher schnell fündig. Dies ist einfach auf das enorme Angebot zurück zu führen. Wenn der bestand einmal zur Neige gehen sollte tauchen schon wieder unzählige neue Angebote auf. Sie haben nun die Qual der Wahl. Wenn sie ein Modell gefunden haben, dass Ihnen gefällt sich aber bei der Größe unsicher sind, können Sie eine schnelle Lieferzeit nutzen und gleich zwei Modelle bestellen. Den passenden behalten Sie und mit dem anderem nehmen Sie einen Umtausch vor. Achten Sie am besten darauf, dass Sie beim Umtausch nicht die Versandkosten tragen müssen. In jedem Fall haben Sie bei einem Internetkauf ein Rückgaberecht von 14-Tagen, welches jeder Verkäufer einhalten muss.

Ausstattung bei einem Chopper Helm

Ein Chopper Helm kann je nach Modell noch einiges mehr als nur Ihren Kopf zu beschützen. Die Jethelm Hersteller lassen sich immer neue Sachen einfallen um Ihnen die Fahrt auf Ihrer Harley oder anderem Zweirad immer angenehmer zu machen. Mittlerweile gibt es schon einige sehr praktische Funktionen die in ein Chopper Helm integriert werden. Zum einen gibt es das Sonnenvisier welches Ihnen die Fahrt bei strahlender Sonne erleichtert. Sie müssen somit keine extra Sonnenbrille mitnehmen sondern sie ist direkt im Visier verbaut. Ein Sonnenvisier gibt es in verschiedenen Ausführungen. Das Standard Sonnenvisier ist einfach ein getöntes Visier. Es gibt aber auch noch ein Sonnenvisier, das sich erst bei Sonneneinstrahlung Tönt und im Schatten wieder aufklart. Die letzte Möglichkeit ist eine Integrierte Sonnenblende welche Sie mit nur einem Handgriff während der Fahrt vor das Normale Visier schieben können.

Eine weiter Punkt auf den Sie achten sollten ist, dass Sie einen Chopperhelm mit herausnehmbarem Innenfutter kaufen. Meistens ist das Innenfutter antibakteriell, was eine schnelle Geruchsbildung verhindert, aber trotzdem sollte das Innenfutter hin und wieder Mal gereinigt werden.

Als Material für die Außenschale kommen meistens kostengünstige ABS- oder Polycarbonat-Kunststoffe zum Einsatz. Wer aber auf gute Qualität setzt sollte sich nach einem Chopper Helm aus Fieberglas oder Carbon umschauen. Der Vorteil von Fieberglas liegt einfach in seiner Langlebigkeit und Robustheit. Fieberglas Jethelme sind jedoch etwas teurer als welche aus Thermoplasten (ABS…).

Achten Sie desweiteren bei dem Visier wenn möglich auf eine Kratzfeste Beschichtung. Somit können Sie länger dasselbe Visier verwenden, ohne dass sich gefährliche Kratzer bilden. Ansonsten Sollten Sie auf jeden Fall das Visier sofort auswechseln, sobald es leicht verkratzt ist, um Lichtspiegelungen zu verhindern, welche Ihre Sicht stark beeinträchtigen können.

Warnung: Nicht Vergessen vor jeder Fahrt den Kinnriemen zu überprüfen. Viele Verletzungen bei Unfällen entstehen nur durch einen nicht verschlossenen Kinnriemen. Das muss nicht sein einfach kurz vorm Starten an den Kinnriemen fassen.

Wie können Sie die richtige Chopper Helm Größe finden?

Motorradhelme und natürlich auch ein Chopper Helm muss unbedingt die richtige Größe haben. Was bringt Ihnen schon der beste Chopper Helm, wenn er lose auf dem Kopf schwimmt?

  • Im Normalfall finden Sie in dem Chopper Helm Ihrer Wahl eine Nummer. Dies ist die Größenangabe und entspricht Ihrem Kopf Umfang in Zentimetern.
  • Den Umfang messen Sie direkt über den Augenbraunen, entlang der Ohren und am Hinterkopf vorbei.
  • Auch auf die numerischen Angaben können Sie sich nicht immer ganz verlassen, da die Größe 62 bei (z.B.) HJC etwas größer oder kleiner ausfallen kann, als bei einem anderen Motorradhelm Hersteller.
  • Die gesamte Polsterung im oberen Teil des Helms sollte komplett auf Ihrem Kopf aufliegen. Der Kinnriemen sollte im geschlossenen Zustand nicht am Unterkieferknochen drücken oder sich unangenehm anfühlen. Wenn Sie diese Punkte beachten, sollte sich der Chopper Helm auch mit etwas größerem Kraftaufwand nicht von Ihrem Kopf ziehen lassen. Dieses Sollten Sie regelmäßig und aufmerksam überprüfen.
Fazit
Kaufen Sie sich einfach einen passenden Jethelm und schon haben sie einen richtigen Chopper Helm auf Ihrem Kopf. Danach kann es endlich im richtigen Outfit auf die Harley oder Ihr anderes Motorrad gehen um das Rockerfeeling wieder über die Deutschen Straßen zu verteilen. Wenn Sie nur einen Integralhelm besitzen und von Ihrem normalen Motorrad auf Ihr Chopper wechseln sollten Sie auch den Helm tauschen, denn das Richtige Gefühl kommt mit dem Fahrtwind im Gesicht auf und das kann nur ein Chopper Helm. Wenn Sie noch kein genaues Modell gefunden haben können Sie mal auf unseren Vergleich schauen. Dort ist auch sicher der richtige Helm für Sie dabei.

Shops mit den besten Preisen: